Monster vergibt MMC Awards

Monster vergibt MMC Awards

Ein Tag, der ganz im Zeichen der Zukunft stand: Wie sieht erfolgreiches Recruiting von Morgen aus? Von welchen technologischen Innovationen kann der HR-Bereich profitieren und wo muss man sich als HR-Experte neue Kenntnisse aneignen? Diese Fragen diskutierte Monster gemeinsam mit den Teilnehmern der sechsten MMC Convention in Frankfurt am Main. '
 

Zum interaktiven Austausch begrüßte Monster die führenden deutschen Online-Recruiting-Agenturen und vergab die MMC Awards in fünf Kategorien. Zu den Laudatoren gehörten  Monster Europachef Andrea Bertone und Monster Deutschland Geschäftsführer Marc Irmisch-Petit. Gemeinsam mit Benjamin Klemm, Senior Manager Sales Partner Business, hießen sie die 30 Teilnehmer im Design Hotel Roomers in Frankfurt willkommen.


Dazu passte der Vortrag vom Trendforscher Mathias Haas, der Megatrends aufzeigte und konkrete Verbindungen zu einem sich ändernden Verhalten zog – so machte er für die Anwesenden „die Zukunft besser berechenbar“ und gab ihnen einen Ausblick auf Chancen und Lösungsansätze.

Ein weiteres Highlight war die Präsentation der neuesten „Recruiting Trends“ Studie. Schon zum 16. Mal veröffentlicht Monster diese Studie gemeinsam mit dem Centre of Human Resources Information Systems (CHRIS). Prof. Dr. Sven Laumer von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg zeigte als einer der Studienleiter auf, wohin sich deutsche Personalabteilungen und die Kandidaten bei Trendthemen wie Active Sourcing, Mobile und Social Recruiting entwickeln werden.


Höhepunkt der Abendveranstaltung war die Vergabe der MMC Awards in fünf Kategorien. Mit dem ersten Platz ausgezeichnet wurden:

  • Königsteiner Agentur GmbH (zwei Kategorien)
  • Personalwerk Holding GmbH
  • JobTicket GmbH
  • Westpress Werbeagentur GmbH & Co. KG


Monster hat es sich zum Ziel gesetzt, den Mitgliedern des Monster Member Clubs (MMC) jeweils zum Jahresbeginn exklusive und aktuelle Informationen zur Verfügung zu stellen, den Expertenaustausch anzuregen und bei der Vermarktung zu unterstützen.