Warenkorb 0,00 €
Personalmanagement
 

Probezeitbeurteilung, muster, probezeit, beurteilung,  vorlage, musterformularAm Anfang eines neuen Arbeitsverhältnisses steht die Probezeit. Sie gibt Arbeitgeber und Mitarbeiter die Möglichkeit, zu prüfen, ob das Arbeitsverhältnis dauerhaft weitergeführt werden soll. Unser Musterformular zur Probezeitbeurteilung gibt eine erste Orientierungshilfe.

 

 

von Doris Brenner

Während der Mitarbeiter unter Einhaltung der Kündigungsfrist auch nach der Probezeit zu jedem späteren Zeitpunkt ohne weitere Angabe von Gründen das Arbeitsverhältnis beenden kann, ist dies für Arbeitgeber, nachdem das Arbeitsverhältnis sechs Monate bestanden hat und damit das Kündigungsschutzgesetz greift, deutlich schwieriger.

Verhalten dient als Entscheidungsgrundlage

Daher ist am Ende der Probezeit, spätestens jedoch vor Ablauf der Sechsmonatsfrist seitens des Arbeitgebers über die unbefristete Weiterbeschäftigung, eine Probezeitverlängerung oder eine Beendigung des Arbeitsverhältnisses sehr sorgfältig zu entscheiden.

Als Grundlage für diese Entscheidung ist das bisherige Verhalten des Mitarbeiters heranzuziehen. Hier ist es sehr hilfreich, wenn klare Messgrößen, Ziele und Erwartungen vereinbart wurden, an denen die Probezeitbeurteilung ausgerichtet werden kann. Auch die Integration des neuen Mitarbeiters in das bestehende Team sowie der Umgang mit Kunden sollte Berücksichtigung finden.

Durchdachtes Beurteilungssystem ist das A und O

Bei Probezeitbeurteilungen sind eine gute und systematische Betreuung seitens des Fachbereiches, ein durchdachtes Beurteilungssystem und der enge Einbezug des HR Bereiches von Bedeutung. Je früher das Gespräch mit dem Mitarbeiter gesucht und auf mögliche Defizite eingegangen wird, desto eher besteht für den Mitarbeiter die Chance, die Probleme zu beseitigen und Lösungsmöglichkeiten zu finden. Unser Muster für eine Probezeitbeurteilung hilft Ihnen dabei. Zum Download >>>

Probezeitbeurteilung, muster, probezeit, beurteilung,  vorlage, musterformular

Doris Brenner
ist freie Beraterin mit den Schwerpunkten Personalentwicklung und Karriereberatung. Sie verfügt über Erfahrung in der Industrie sowohl in Führungspositionen als auch im strategischen und operativen Personalwesen. Ihre Veröffentlichungen sind in einer Gesamtauflage über 600.000 Exemplaren erschienen. www.karriereabc.de/ 



( Bild: Alterfalter, Fotolia.com)

____________________________________________________________

Monster-Buchtipp

Probezeitbeurteilung, muster, probezeit, beurteilung,  vorlage, musterformularRobert Müller / Doris Brenner
Mitarbeiterbeurteilungen und Zielvereinbarungen
Von der Planung über die Durchführung bis zur Auswertung.
2. Auflage.
Moderne Industrie
Juli 2008 - gebunden - 263 Seiten
49,90 Euro

 

 

 
 
Gesamtanzahl abgegebener Stimmen:
27
 

*=Erforderlich
(E-Mail-Adresse)
(E-Mail-Adresse)

Ihre E-Mail wurde verschickt. Vielen Dank.
Diese Seite drucken

Google+